Unsere weite Saunalandschaft

Besuchen Sie unsere umfangreiche Saunalandschaft (FKK-Bereich). Hier werden Ihre Sinne von Wärme und Wasser, Lichtspielen und exotischen Düften verwöhnt und Ihre Gesundheit gestärkt. Wir haben uns in der Welt umgeschaut und bieten Ihnen eine ausgesuchte Vielfalt altbewährter Wohlfühlgaranten. Im Innenbereich unserer Wellnessoase entdecken Sie neben unserem vielfältigen Massageangeboten im Hamam die finnische Sauna, das römisches Tepidarium, unsere kreislaufschonende Bio-Sauna, Erlebnisaufgüsse, das Dampfbad, die Salzgrotte und ein Tauchbecken.

Im Außenbereich finden Sie die große Hitze in unserer Kelo-Sauna aus lappländischen Kiefernholz, Entspannung im Warmbecken mit Sprudelliegen und Massagedüsen und Erfrischung in einem weiteren kühlen Tauchbecken. Lassen Sie das Wechselbad auf einer Liege in unserem Saunahof oder -garten nachwirken.

HAMAM

Zeit für Körper und Geist

In unserem Hamam stimulieren feuchtwarme Dämpfe Haut und Atemwege. Massagen auf einem Wärmestein lockern Ihre Muskulatur. Ganzkörperpeelings, Seifen-, Bürsten- und Ölmassagen reinigen und sorgen für nachhaltige Entspannung. Hamam ist ein sinnlicher und körperlicher Hochgenuss wie aus Tausendundeiner Nacht.

  • zwei Aroma-Dampfbäder, Luftfeuchtigkeit 100 %, 45 °C
  • Massageraum mit Wärmesteinen
  • Erlebnisdusche
  • Ruheliegen und Wärmebänke
Hier gehts zu den Massagen
Im Geibeltbad Pirna erwartet Sie ein türkisches Hamam-Bad mit Erlebnisdusche und zwei Aroma-Dampfbädern.

Lassen Sie sich von unserer Saunameisterin ins Land des Karnevals und der Kaffeebohnen bei einem Kaffee-Erlebnisaufguss entführen und vom Rhythmus des Samba mitreißen. Spüren Sie dabei die belebende Wirkung des Kaffees einmal auf ganz neue Art und Weise – von Kopf bis Fuß.

Nächste Termine: Leider können wir krankheitsbedingt derzeit keine Kaffeeaufgüsse anbieten.

Mit einem 8- bis 15-minütigen Aufenthalt bei etwa 90 – 95 °C und regelmäßigen Aufgüssen sorgt die Finnische Sauna für Entspannung und Entschlackung. Abwechslung für die Sinne bieten Aufgüsse mit besonderen Aromen.
Wir empfehlen Ihnen im Anschluss Ihre Atemwege bei frischer Luft im Saunagarten abzukühlen, da jetzt Ihre Lunge besonders gut Sauerstoff aufnehmen kann. Nehmen Sie ein kaltes Bad oder einen kurzen Schwallguss, um danach etwas zu ruhen. Medizinisch sinnvoll ist in dieser Abkühlphase auch ein warmes Fußbad, z.B. in unserem Tepidarium, um dem Nachschwitzen entgegenzuwirken. In der Regel können Sie diese Prozedur mit mindestens viertelstündigen Pausen zwei- bis dreimal wiederholen.
Wir führen stündlich abwechselnd in der Finnischen Sauna und in der Kelo-Sauna im Außenbereich verschiedene Aufgüsse durch.

Ein erfrischend anderes Gesundheitserlebnis bietet Ihnen unsere Finnische Kelo-Sauna im Außenbereich.

Kelo ist ein seltenes Kiefernholz, welches über Jahrzehnte auf natürliche Weise unter Polarklima getrocknet ist. Es ist frei von Harz und Feuchtigkeit, wodurch es eine außergewöhnliche Isolationseigenschaft mitbringt. Unsere Kelo-Sauna wurde aus 500 Jahre altem, lappländischen Kiefernholz gefertigt. Die heilkräftige Wärme von ca. 90 °C bis 95 °C entfalten sich in dieser Trockensauna besonders wirkungsvoll. Bitte beachten Sie unsere Tipps, wie wir sie zur Finnischen Sauna beschrieben haben.

Wir führen stündlich abwechselnd in der Kelo-Sauna und in der Finnischen Sauna im Innenbereich verschiedene Aufgüsse durch.

Anders als in der klassischen Finnischen Sauna herrschen in unserer Bio-Sauna niedrigere Temperaturen von etwa 45 – 60° C bei einer Luftfeuchtigkeit von ca. 30 – 40 %. Damit bieten wir Ihnen eine kreislaufschonendere Sauna mit einer längeren Verweildauer von ca. 15 – 30 Minuten. Durch die höhere Luftfeuchtigkeit beginnen Sie schon nach kurzer Zeit zu Schwitzen und zu Entschlacken. Untermalt von verschiedenen Klangwelten entführen wir Sie zu Träumereien mit wunderschönen Landschaften unserer Erde auf einem großen Bildschirm in der Sauna.

Schon viele Völker wussten das Dampfbad, oder auch Nebelbad zu schätzen. Zum Beispiel das Caldarium im alten Rom, die nordamerikanische Schwitzhütte, das japanische Sentō, das mexikanische Temazcal und noch viele weitere rund um die Welt. Bei uns genießen Sie eine erfrischend andere Variante der klassischen Sauna: Bei einer Luftfeuchtigkeit von bis zu 100 % und Temperaturen von 40 – 60° C werden Ihre Haut, Haare und insbesondere Ihre Atemwege positiv beeinflusst und Ihre Muskulatur spürbar entspannt. Regenerieren Sie Körper und Geist und lassen Sie Ihre Atemwege und vegetatives Nervensystem von ausgewählten Duftstoffen, wie Kräuteressenzen, verwöhnen.

Zu unserem Rundumwohlfühlprogramm zählt auch die Halotherapie bzw Salztherapie. Ähnlich der gesunden Meeresluft inhalieren Sie in unserer Salzgrotte bei angenehmen Temperaturen um die 40 °C mit jedem Atemzug wertvolle Mineralien wie Jod, Magnesium, Calcium und Kalium.

Das von uns verwendete Steinsalz ist von besonderer Reinheit und Qualität – völlig frei von chemischen Zusätzen. Unser Salzgenerator sorgt zusätzlich für eine hohe Konzentration an Salz-Aerosolen in der Luft, vergleichbar mit einem mehrtägigen Aufenthalt am Meer. Das weiße Gold sorgt für das Abschwellen der Schleimhäute und macht die Atemwege frei. Es verleiht der Haut ein gesundes, frisches Aussehen und macht die Poren feiner. Es festigt die Haut, spendet Feuchtigkeit, regt den Stoffwechsel an und sorgt für eine gute Durchblutung. Hier findet Körper, Geist und Seele das notwendige Gleichgewicht.

Besonders zu empfehlen ist der Salzgrottenbesuch Menschen mit Asthma, Bronchitis und empfindlichen Atemwegen. Aber auch bei allergischem Schnupfen (z.B. Heuschnupfen) oder Stress können Sie hier Linderung erfahren.

 

Wie auch bei unserem Dampfbad, haben wir uns am Wissen der alten Römer inspirieren lassen. Der Begriff stammt aus dem Lateinischen: „tepidus” (lauwarm). Das Tepidarium selbst ist ein Regenerationsbereich einer römischen Therme. Wir haben dieses Konzept aufgegriffen und es mit der Kneippschen Methode aufgefrischt. Folgen Sie unserer Wasserrinne zu unseren Fußreflexzonen-Massagebecken, dem Fußwärmebecken, dem Feuerbad mit 40 °C zum Tauchbecken mit gerade einmal 15 °C und beleben Sie Ihren Kreislauf mit anregenden Wechselbädern.

Wer seinem Kreislauf noch weiter ankurbeln möchte, findet unter unseren Erlebniskaltduschen erfrischende Abkühlung. Da wir uns aber im Regenerationsbereich befinden, gehören natürlich Sitznischen und Ruheräume, sowie unsere Vitaminbar zu unserem Erholungskonzept.

Unser weiträumiger Saunagarten mit seinen ansprechenden Ruhebereichen verspricht nach dem Saunieren erfrischende Luftbäder, während zarte Klänge und Lichtspiele für eine rundum angenehme Atmosphäre sorgen.
Gleich mit im Saunagarten steht unsere Kelo-Blockhaussauna, aber egal ob Sie hier oder in einer unserer anderen Saunen Hitze getankt haben, kühlen Sie sich im Tauchbecken bei 15 °C ab und genießen Sie bei wohligen 31 °C Entspannung im Warmbecken mit unseren Massagedüsen oder auf einer unserer Sprudelliegen.
Im Sommer lädt unsere Liegewiese mit Sonnenliegen zum Verweilen ein.